1. Startseite
  2. Autohaus News
  3. Autohaus News

Autohaus News

Sichern Sie sich den neuen ŠKODA KODIAQ bei Garage Kruft

 

ŠKODA KODIAQ: Feinschliff für das erfolgreiche SUV!

Rund vier Jahre nach dem Start seiner SUV-Offensive wertet ŠKODA das weltweit erfolgreiche SUV auf. Der tschechische Automobilhersteller hat das emotionale Design des auf Wunsch siebensitzigen KODIAQ gezielt weiterentwickelt und aerodynamisch optimiert. Zum ersten Mal sind für das große ŠKODA-SUV innovative Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer erhältlich. Das sportliche Top-Modell der Baureihe, KODIAQ RS, erhält neben optischem Feinschliff einen neuen, leistungsstärkeren TSI-Motor.

 

Skoda Kodiaq mit neuen LED-Scheinwerfern und optimierter Aerodynamik 

Der überarbeitete Skoda Kodiaq ist bereits von außen erkennbar: Neu sind unter anderem die erhöhte Motorhaube und der neu gestaltete Skoda-Grill. Zu den Highlights des Facelifts zählen zudem die neuen LED-Scheinwerfer, die auf Wunsch mit der attraktiven Matrix-Funktion erhältlich sind, und Voll-LED-Heckleuchten mit animierten Blinkern.

Mit Front- und Heckstoßfängern im Aluminiumdesign setzt Skoda schicke Akzente. Für einen dynamisch-markanten Auftritt sorgen indes aerodynamisch optimierte Leichtmetallräder zwischen 18 und 20 Zoll. Der hochglänzend schwarze Heckspoiler und die seitlichen Finlets verbessern dank eines reduzierten Luftwiderstands ebenfalls die Aerodynamik.



Permanente Online-Konnektivität mit eSIM

Der Innenraum des Skoda Kodiaq profitiert von der dritten Generation des Modularen Infotainment-Baukastens des Volkswagen Konzerns. Die Infotainmentsysteme mit einer Bildschirmdiagonale von bis zu 9,2 Zoll ermöglichen eine permanente Online-Konnektivität, die durch eine integrierte eSIM realisiert wird. Über Wireless SmartLink-Technologie, Android Auto, Apple CarPlay und MirrorLink können Smartphones kabellos mit dem neuen Kodiaq verbunden werden.

Auf Wunsch kommt der Skoda Kodiaq mit dem Virtual Cockpit. Außerdem besitzt das optional erhältliche CANTON-Soundsystem von nun an elf Lautsprecher und einen Subwoofer im Kofferraum.

 

Der neue Motor für den überarbeiteten KODIAQ RS

Zusätzlich zum optischen Feinschliff stattet ŠKODA den KODIAQ RS mit einer neuen Topmotorisierung aus. Der 2,0 TSI-Benziner stammt aus der EVO-Generation des Volkswagen Konzerns und leistet 180 kW (245 PS). Er ist damit 4 kW (5 PS) stärker als der zuvor eingesetzte Biturbo-Dieselmotor und gleichzeitig mehr als 60 Kilogramm leichter. Zusammen mit dem neuen, 5,2 Kilogramm leichteren 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) hat sich die Performance des Triebwerks dadurch noch einmal verbessert.

 

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen!

Favoriten ()Fahrzeuge vergleichen ()Gespeicherte Suchen ()+352 72 83 88-1Kontakt